Zu einer Zeit wurden fleischige dünne Strumpfhosen zu einer Art Fauxpas. Pioniere der Mode, Visagisten, Stylisten haben ihr Bestes getan, um sie aus den Regalen zu werfen, sogar aus dem Bewusstsein der Produzenten und der Kunden. Viele Jahre lang versuchten sie, sie davon zu überzeugen, dass es sich nur um ein Mode-Verbrechen handelte, insbesondere um dicke, fette Strumpfhosen. Zum Glück war der Widerstand zu groß und die Fleischstrumpfhose widerstand den Angriffen erfolgreich.

Feinstrumpfhosen in jedem Kleiderschrank

Dies ist ein unverzichtbares Element in jedem Outfit, und fleischige matte Strumpfhosen sind für Business-Outfits unersetzlich. Nichts passt besser zu einem Bleistiftrock oder einem eleganten Bürokleid als die dünnen Strumpfhosen.

Unternehmensmatte

Darüber hinaus verbietet die Kleiderordnung in vielen Unternehmen den Mitarbeitern, mit sogenannten Mitteln zu gehen nackte Beine In solchen Situationen funktionieren feinstrumpfige Strumpfhosen am besten, und im Sommer sind fleischige, matte Strumpfhosen perfekt. Sie haben keinen Glanz und sind daher kaum sichtbar.

Fleischstrumpfhosen wie eine zweite Haut

Im Sommer werden sie aus einem anderen Grund genommen. Wenn wir arbeiten, haben wir oft keine Zeit zu bräunen. Normalerweise landen wir mit gebräunten Händen und Gesicht, fast immer der Sonne ausgesetzt, und weißen Beinen, die wir mit Arbeitshosen oder langen Röcken bedecken. Dieser Unterschied am Ende des Sommers ist manchmal ziemlich grotesk. Hier erscheinen die fleischigen dünnen Strumpfhosen als Rettungsring. Sie sind in einer unendlichen Farbpalette erhältlich und ermöglichen die Auswahl der richtigen Farbe für gegerbte Körperteile.

Ein Freund für einen guten Start

Faux-Strumpfhosen sind auch eine häufige Wahl für Abendausflüge. Für elegante Cocktailkleider gibt es nichts Besseres. Sie betonen das Bein schön und sind gleichzeitig fast unsichtbar.

Lieblingsgroßmutter

Dicke Hautstrumpfhosen sind schon lange mit Großmüttern verbunden. In der Tat nichts ungewöhnliches, weil es ihr Favorit ist. Und viele junge Frauen stehen ihnen skeptisch gegenüber. Ganz unnötig. Ja, sie sind am besten für Wintertage geeignet, wenn die Temperatur uns zwingt, ein wärmeres Outfit zu tragen. Wenn Sie helle Winterhosen in Ihrem Kleiderschrank haben, können Sie darunter dicke, fette Strumpfhosen tragen. Es ist nur eine praktische Lösung. Und darum geht es.